Zuversicht in Zeiten von Covid-19 - Versprochen ist versprochen.

Jeden Tag ein Impuls. Ein Gebet oder ein Lied, Bilder, Texte, Videos. Ich möchte das kirchliche Leben nicht ruhen lassen. Es wird nur anders stattfinden.

Hier geht es zum Blog .


Kirchengemeinde St. Jürgen Ölper

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willko mmen auf den Seiten der Kirchengemeinde St. Jürgen Ölper.

Ölper liegt im Nordwesten der Stadt Braunschweig. Mit dem Fahrrad nur ein paar Minuten in die Innenstadt hat sich Ölper den Charme eines Dorfes erhalten. Im Dorfkern finden sich viele alte Fachwerkhäuser, die wunderbar erhalten sind. Im Zentrum des alten Dorfes steht auf dem 'Kirchberg' die Kirche St. Jürgen, die im 19 Jhd. nach Entwürfen des Braunschweiger Architekten und Hofbaumeisters Carl Theodor Ottmer erbaut wurde. Noch älter ist das unterhalb der Kirche gelegene Pfarrhaus aus dem 18. Jhd. Zum Feiern, als Treffpunkt für Gruppen und Vereine des Dorfes sowie für kulturelle Veranstaltungen bietet die Pfarrscheune Platz, die in den 1990er Jahren renoviert und eröffnet wurde.
Ein Besuch in Ölper lohnt sich. Schauen Sie sich gerne auf unseren Seiten um. Bei Fragen stehe ichIhnen gerne zur Verfügung.

Dennis Sindermann, Pfarrer
dennis[dot]sindermann[at]lk-bs[dot]de
Tel. 0531-52711

 


Gottesdienste abgesagt - Gruppen pausieren!

Ab sofort bis zum 19.04.2020 finden in Ölper keine kirchlichen Veranstaltungen, Konzerte oder Gottesdienste statt!

Weitere Informationen hier .

Hier ein Anschreiben an die Konfirmandinnen und Konfirmanden .

Hier Informationen der Landeskirche und der Stadt Braunschweig

 


 

Aktuelle Info - Vesperkirche abgesagt!

Keine Panik, aber Verantwortung

Die vom 15. bis 29. März geplante diesjährige Vesperkirche der Propstei Braunschweig wird hiermit aufgrund der Gefährdungslage durch den Corona-Virus abgesagt.

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber sie ist nach sorgfältigem Abwägen der Verantwortung gerade auch mit Blick auf die älteren Gäste sowie auf Teilnehmende mit möglichen Vorerkrankungen heute in einmütiger Übereinstimmung aller Verantwortlichen getroffen worden.

Alle Helferinnen und Helfer, die ihr freiwilliges Engagement in der Vesperkirche bei uns angemeldet haben, werden einzeln informiert. Die Mitarbeitenden des Diakonietreffs Madamenhof in Braunschweig, die sich an der Vesperkirche beteiligt hätten, werden den üblichen Mittagstisch im Madamenweg weiterführen.

Das Angebot der Vesperkirche mit dem Ziel der Tischgemeinschaft und Begegnung inmitten des Kirchraums der Brüdernkirche wird zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgegriffen. Im Moment gilt es aber dem Rat der Virologen zu folgen und mögliche Ansteckungsketten zu unterbinden, indem Veranstaltungen, die ein besonderes Ansteckungsrisiko, wie es bei einem öffentlichen gemeinsamen Essen der Fall ist, abgesagt werden.

Wir hoffen, dass unsere Entscheidung auf Ihr Verständnis stößt.


Verfasser: Propst Lars Dedekind